IAK⁺ Qualitätsstandards

Die IAK⁺ prüft und zertifiziert pharmazeutische Kommunikationsmaßnahmen jeglicher Art.

Dazu gehören:

  • Präsenzveranstaltungen
  • Schulungsunterlagen
  • Online-Schulungen
  • Infomaterialien
  • Referenten

Folgende Qualitätskriterien werden von der IAK⁺ geprüft:

Präsenzveranstaltungen

  • Relevanz der Inhalte
  • Kommunikative Ansätze + didaktische Strategien
  • geringer Produktanteil
  • Kodexkonformität
  • Veranstaltungsgröße
  • Erreichbarkeit
  • Akkreditierbarkeit durch die Bundesapothekerkammer

e-Learnings

  • Relevanz der Inhalte
  • Verständlichkeit
  • Einfache Durchführung
  • Methodik
  • Gestaltung
  • geringer Produktanteil
  • Akkreditierbarkeit durch die Bundesapothekerkammer

Schulungsunterlagen

  • Relevanz der Inhalte
  • Verständlichkeit
  • Gestaltung
  • geringer Produktanteil

Infomaterial

  • Relevanz der Inhalte
  • Verständlichkeit
  • Gestaltung
  • geringer Produktanteil

Referenten

  • Ausbildung (Standard, Erfahrungsstand)
  • Didaktische Fähigkeiten
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Wahrnehmung/Präsenz